Home Nach oben Inhalt - Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

Heilsspiegelzyklus

 

Heilspiegel heute
Gewölbeausmalung
 

Arnau / Арнау St. Katharinenkirche zu Arnau /

 Kuratorium Arnau

Die umfassende Ausmalung mit dem in zwei Register unterteilten Heilsspiegelzyklus wurden in der Zeit zwischen 1360-1375 in dem Langhauses auf dem gekalkten Ziegelmauerwerk durchgeführt. Bei dem es sich ursprünglich um 132 alt- und neutestamentarische Darstellungen handelt.

Speculum humanae salvationis

Diese Bilder waren von Rahmen, in denen mehr oder weniger durchgehende Spruchbänder und Nummerierungen untergebracht, eingerahmt und zogen sich an der West-, Süd- und Nordwand des Kirchenraumes herum. Bei den Malereien des Heilsspiegelzyklus handelt es sich um eine a secco ausgeführte Kalkmalerei, die auf der mit den Weihekreuzen versehenen Kalktünche aufliegt.

Die Bilder, deren Inhalt dem Neuen Testament entnommen sind, haben einen blauen, teilweise durch das Alter jetzt grün gewordenen Untergrund. Der Grund der Bilder aus dem Alten Testament ist rot.
 

zurück zum Seitenanfang / В начало

Quelle / Источник:
Archivmaterial / Архивный материал

Kunstgeschichte, S. 64


 

Home Nach oben Weihekreuze Heilsspiegelzyklus

Copyright © 2007-2018  Kuratorium Arnau

Stand: 15. September 2018


Deutsch / German / allemand / Немецкий Russisch / Русский English / Englisch   www.Kuratorium-Arnau.de www.Kirche-Arnau.de